Black Bean Münchener Freiheit

  • Arbeiten, Quatschen, draußen Sitzen mit Bier/Aperol oder Kaffee

Black Bean ist eine kleine, feine Kette von Coffeeshops. Die Filiale an der Münchener Freiheit dürfte eine der größeren sein – und mein Dirty Secret. Ich bin nämlich fast jedes Wochenende da und fläze mit dem Laptop auf den Knien in einem der Ledersessel. Indieshops hin und her – das Black Bean ist da, nah, offen und gut genug.

Breite Produktpalette (Kaffees, alkoholische und nicht alkoholische kalte Getränke sowie Bagels, Wraps und Kuchen), ein gemütlicher und recht großer Innenraum mit einigen Ledersesseln sowie Tischen. Der Kaffee ist, gerade für ein Kette, erstaunlich gut. Wobei das außergewöhnlichste Merkmal der große Außenbereich auf der Münchener Freiheit ist. Im Sommer und am Wochenende kann es sehr voll werden – damit auch laut und stickig, wenn die Fensterfront nicht offen ist.

Das Black Bean eignet sich gut zum arbeiten – wenn mann einen Platz bekommt, und zum quatschen. Das Publikum ist breit gefächert, von Arbeitsgruppen zu zeitungslesenden Senioren und Tweens im Gespräch findet man alles.

Internet ist natürlich vorhanden.

Webseite | Google Maps

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s